Aktuelles

Aktuelles!!!
 

 

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir werden ab kommenden Montag keine Schnelltests sondern LOLLI-Tests in der Schule durchführen. Der Vorteil ist eine einfachere Anwendung für die Kinder sowie ein genaueres und sicheres Testergebnis.

Kurzerklärung für den Ablauf der Tests

  • Die Kinder werden in Pools (Gruppen) zusammengefasst.
  • Jedes Kind lutscht 30 Sekunden auf einem Teststäbchen.
  • Alle Teststäbchen einer Gruppe kommen in einen Sammelbehälter.
  • Die Sammelbehälter werden an ein Testlabor geschickt.
  • Im Labor werden die Sammelbehälter ausgewertet.
  • Die Schule erhält bis spätestens 07:00 Uhr am nächsten Tag die Meldung, ob ein Sammelbehälter ein positives Testergebnis hat.
  • Bei einem positiven Ergebnis müssen die Kinder dieser Gruppe jeweils einen Einzeltest durchführen.  Dieser Einzeltest muss morgens in der Schule abgeholt, zu Hause durchgeführt und bis 09:00 Uhr in der Schule abgegeben werden.

 

Die Tests werden Montag bis Donnerstag täglich durchgeführt, sodass jedes Kind zweimal die Woche getestet wird.

Wie in der Ablaufübersicht erläutert, testen die Kinder sich selbst, indem sie für 30 Sekunden auf einem Wattestäbchen lutschen.

Jeweils 8 bis 15 Stäbchen kommen in einen Sammelbehälter und werden im Labor auf Corona getestet. Die Sammeltestung ermöglicht es, die große Anzahl an Tests an einem Tag zu bewältigen.

Kommt es zu einem positiven Testergebnis bei einer Gruppe, informiert das Labor die Schule und wir informieren Sie, wenn Ihr Kind in der entsprechenden Gruppe war. Sie sind dann verpflichtet, einen Einzeltest zu Hause mit Ihrem Kind durchzuführen und anschließend bis 09:00 Uhr des gleichen Tages zur Schule zu bringen, damit er ins Labor eingeschickt werden kann. Bis das Ergebnis des Einzeltests vorliegt ist Ihr Kind ein Verdachtsfall und muss in häuslicher Isolation bleiben.

Die Tests erhalten Sie von der Schule.

Sie als Erziehungsberechtigte sind verpflichtet morgens zwischen 07:00 bis 08:00 Uhr telefonisch erreichbar zu sein.

Damit dieses Testverfahren für alle Kinder zu einer größtmöglichen Sicherheit sowie möglichst viel Präsenzunterricht führt, sind wir auf Ihre Mitarbeit angewiesen und bitten Sie das Formular auszufüllen und zu unterschreiben und Ihrem Kind zur Schule mitzugeben.

Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie sich an die Schule wenden oder direkt an ihre Klassenlehrerin oder ihren Klassenlehrer.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Monika van Elst
Schulleiterin

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.